Vita

Geboren am 9. Dezember 1952 in Karlsruhe. Vater Kirchenmusikdirektor, Leiter des Karlsruher Bachchores, Direktor des "Badischen Konservatoriums" für Musik. SWR-Beitrag: Wilhelm Rumpf,Umtriebiger Kirchenmusiker und Glockensachverständiger

1960 bis 1968 Klavierausbildung am BKM. Ab 1969 Rock und Jazz an Keyboards und Bass. Klavier solo in Studentenkneipen.

1973 Abitur Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe

1973 bis 1979 Studium: Germanische Philologie, Neuere Deutsche Literaturgeschichte, Politikwissenschaft, Musikwissenschaft an den Universitäten Freiburg und Heidelberg. M.A. mit einer Arbeit über die Theoriediskussion um den "Orientierungsrahmen '85" der SPD.

1980 bis 1986 Reporter/ Autor Printmedien (Badische Zeitung, taz, Stereoplay, Merian), Moderator/ Redakteur bei SWF3, Kultursendungen auf SWF2, Autor für SDR-POINT und die ARD.

1986 bis 1998 Kulturredakteur (Kultur aktuell) bei Radio Bremen. Moderator, Redakteur und Musikkoordinator beim "Journal am Morgen". Ein innovatives Magazin, von der "Zeit" als "Kritischer Salon" gelobt. Gäste von Bazon Brock bis Elfriede Jelinek, Günter Grass und Wolfgang Rihm.

1990 Jazzpiano-Meisterkurs bei Jasper van't Hof (Hochschule Bremen)

1997 Radioserie (und Radio Bremen-CD) über "Die verrückte und tragische Geschichte der Comedian Harmonists". Interviews, Originaltöne, Gespräche, Musik. (Zusammen mit der Bremer Shakespeare Company)

2001 Aufbau des Nordwestradios, eines digitalen Kultur- und Informationsprogramms für den Nordwesten. Europaweit über Satellit Astra zu empfangen. Seit 1. November 2001 Redaktionsleiter Musik.

2002 bis 2004 Dissertation (Dr. phil) an der Universitär Osnabrück (Prof. Dr. Wolfgang Becker) über Medien und Popkultur 1956 bis 1979. 2003 Dozent für Kulturjournalismus.

2013 weiterhin Musikchef NWR, zusätzlich Leiter der Fachredaktion Musik: Klassik, Jazz & Pop

2016 Redakteur für Projekte und besondere Aufgaben Nordwestradio Musik

2016 Berater des Focke Museums Bremen für die Ausstellung "Popmusik in Deutschland" (Start Herbst 2016)

2017 Mitglied der Jury der Liederbestenliste

© 2006 - 2016 Wolfgang Rumpf. Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Druckversion.